Ihr Besuch in der Alten Mühle

Die Alte Mühle Donsbrüggen und das Mühlenmuseum begrüßt jährlich mehrere tausend Besucherinnen und Besucher.

 

 

Im Kreis der Familie erleben Kinder und Erwachsene einen spannenden und erholsamen Tag. Ein abwechslungsreiches Angebot an Veranstaltungen, Führungen und Aktionsprogrammen lädt dazu ein, auf noch engere Tuchfühlung mit der Welt des Kornmahlens zu gehen. 

Schulen und Kindergärten

 

Spielend lernen

 

Anschaulicher lässt sich das Handwerk des Müllers nicht vermitteln. Gerade für Schulklassen und junge Gruppen  ist die Begegnung mit dem Korn und der praktischen Anwendung nicht nur ein spannendes Vergnügen, sondern ein abwechslungsreiches und informatives Programm, bei dem lernen gleich doppelt Spass macht. Kontakt


Die NRW Stiftung hat das Projekt "Heimat-Touren NRW"  für Schulklassen ins Leben gerufen. Bei Klassenausflügen übernimmt die Stiftung auf Antrag die Fahrtkosten zu Museen, Ausstellungen u.Naturschutzzentren. Auch die Mühle gehört zu den ausgewählten Zielen. Auskunft unter: www.nrw-stiftung.de;

E-Mail:info@nrw-stiftung.de

 

 

Mühlenvesper

 

Ob mit Freunden, Verwandten oder im Kollegenkreis: Fangen Sie Ihre Radtour durch die Düffel mit einer zünftigen Vesper an und steigen Sie dann frisch gestärk:t aufs Rad. Eine Vesper gibt es nach Voranmeldung Samstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Kontakt

Oder tanken Sie neue Kraft bei einer urig, deftigen Zwischenmahlzeit der Vesper z.B. bei einer Radtour duch die Düffel, die Niederung zwischen Reichswald und Rhein. Zur Mühlenvesper gehören Kaffee, frisches Mühlenbrot, Butter, Schinken, Käse und Schmalz. Dazu gibt es eine Führung durch die Mühle.

 

Führungen

 

Eindrucksvolle Einsichten

 

Erkunden Sie die Mühle, die Backstube und das Mühlenmuseum bei einem Rundgang. Dabei werden alle wesentliche Funktionen der Mühle erklärt. An manchen Tagen kann die Arbeit der Müller direkt beobachtet werden, wenn genügend Wind geht.

Mitmachprogramme

 

Mit eigenen Händen

 

Zugucken ist gut. Mitmachen ist besser. Ein großer Spass für kleine und große Kinder sowie Erwachsene. Ein Stück Teig mit den eigenen Händen kneten und formen, in den heißen Ofen schieben, eine halbe Stunde warten, während dessen die Mühle und das Museum besichtigen und anschließend das frisch duftende Gebäck riechen und genießen. Backen ist nur nach Voranmeldung möglich, melden Sie sich bitte rechtzeitig an.Kleine Gruppen sind am Sa. um 10:00 Uhr oder in Kombination mit anderen Gruppen willkommen. Ab 15 Pers. können Sondertermine vereinbart werden . Kontakt

 

Veranstaltungen

 

Pfingstmontag ist Deutscher Mühlentag. In Donsbrüggen beginnt der Tag um 10.00 Uhr mit einem oekumenischem Gottesdienst. Von 11.00 bis 17.00 Uhr können Mühle und Museum besichtigt werden. Vollkornbrote können gekauft werden, es gibt ofenfrischen Butterkuchen, Schmalz -und Schinkenbrote, kalte und warme Getränke.